Betreutes wohnen melle

Betreutes Wohnen

SBG VIII § 34, auch in Verbindung mit § 41

Jugendliche und junge Volljährige werden in trägereigenen Wohnungen betreut und unterstützt. Ziel ist es, die Jugendlichen so zu stärken, dass sie ihr Leben eigenverantwortlich gestalten, dies unabhängig von der Herkunftsfamilie oder der betreuenden Einrichtung. Voraussetzung für die Aufnahme ist die Bereitschaft des Jugendlichen, sich mit den Mitbewohnern und den Betreuern kooperativ und konstruktiv auseinanderzusetzen und sich auf die angebotene Unterstützung einzulassen. Die Jugendlichen sollen bereit sein, aktiv an ihrer weiteren Lebensplanung zu arbeiten und diese gestalten zu wollen. Sind diese Voraussetzungen geschaffen, ziehen sie in eine eigene Wohnung und können dort von uns weiter betreut werden.

Doris Redecker

Bereichsleitung stationäre Angebote

0160 2542090

d.redecker@kontakt-ev.de

Ich freue mich auf Ihren Kontakt